Turniere
Trend

Safari Sunrise

Das Turnier vom 25.05.2020 spielt auf den Löchern von Acacia Reserve. Ich habe hier zunächst das Notesheet.

Und noch was besseres, ein Safari Sunrise Tourbook!

Das Tourbook ist grundsätzlich eine Exceldatei. Hier enthalten ist eine Tabelle mit den Genauigkeitsdaten und Reichweiten aller Schläger und eine mit Formeln gespickte Windtabelle für jede Eventualität. Du kannst deinen Schläger und einen Ball auswählen, Distanz, Steigung und Windstärke eingeben. Dann bekommst du eine Tabelle mit allen Korrekturwerten für Wind von 0 bis 20 in 0.1er Schritten! 

Ein Tourbook enthält für jedes Loch mindestens eine Spielvariante. Auf einer DIN A4 Seite ist das Loch in der Vogelperspektive, die richtigen Schläger, der Ball und die Spielweise, sowie passend dazu zwei Windtabellen dargestellt. Wenn ein Loch je nach Windrichtung völlig unterschiedlich gespielt werden muss oder es einfach eine zweite Variante gibt, enthält das Tourbook dafür ein extra Seite.

(Nur ein Beispiel! Das Tourbook ist eine Excel Datei)

Die Idee dahinter, ist die selbe wie beim Notesheet. Man trägt die exakten Spielparameter als Turnierleitfaden ein. Hier hat man dann noch gleich die passenden Windtabellen. 

Weitere Informationen zum Tourbook hier.

 

Oliver Stephan

Ich bin Oliver, geboren 1968, verheiratet und habe mehrere Kinder. Mein persönliches Interesse für Computertechnik habe ich nach einem Informatikstudium zu meinem Beruf gemacht. Heute arbeite ich als Datenbankspezialist und übernehme die Pflege einiger Wordpress Sites.

Ähnliche Artikel

2 Kommentare

  1. Hi Olli,
    das Tourbook Safari Sunrise ist großartig. Leider hatte ich keine Zeit mir es während der Qualifikationsrunden anzusehen. Ich hätte gerne mal damit geübt. Eine Frage zum Side Spin. Sollen die Minuswerte links und die Pluswerte rechts bedeuten?
    Grüße
    Oliver

    1. Moin Olli,
      ganz genau. Beim Topspin/Backspin genau so. Positiv bedeutet Topspin, negativ Backspin.
      Beim Curl und insbesondere Overpower ist es schwieriger abzugeben. Curl schreibe ich in Bällen, also 0,5 bedeutet halber Ball. Dann liegt der Ball mittig auf dem Zielring. Overpower geb ich in Prozent an. Wobei da nur 25,50 und 100 einigermaßen nachvollziehbar einzustellen sind.
      Viele Grüße Oliver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"