Software

Live Videos aufnehmen

Hier zeige ich Euch zwei Möglichkeiten, wie man Youtube Live Videos auf Festplatte speichern kann, um sie später mit Vor- und Zurückspulen ganz gemütlich anzusehen.

1. VLC

Man benötigt die URL des YouTube Videos. Die steht in der Adresszeile des Browsers, oder man bekommt sie mit Rechtsklick auf das Video und „Video-URL kopieren“. Diese Adresse fügt man als Wiedergabequelle in VLC ein. 

Medien – Netzwerkstream öffnen (Strg+N)

Nun läuft das Live Video schon mal in VLC. Um es abzuspeichern, einfach einen Rechtsklick in das Video ausführen und „Aufnehmen“ wählen. Das Video wird im Video-Verzeichnis (c:\Benutzer\Oliver\Videos) gespeichert.

Um die Aufnahme zu beenden, Rechtsklick und Stop wählen.

Pro Minute landen so ca. 15 MB auf der Festplatte. Für eine Stunde werden also 900 MB benötigt. Das Format ist MP4 h.264.

2. OBS Studio

Dieses Programm erstellt z.B. Screencasts vom Desktop. Dazu lässt man Youtube auf dem zweiten Monitor im Vollbild laufen. Als Eingangsquelle wird „Bildschirmaufnahme“ vom 2. Monitor konfiguriert.

Das Ausgabeverzeichnis, Die -qualität und das Format lässt sich über Einstellungen konfigurieren.

Über „Aufnahme starten“ geht es los, der gleiche Button stoppt auch wieder.

Die Videos sind nur 6 MB / Minute groß, ruckeln aber ein bisschen. Kann sein, dass meine Einstellungen nicht optimal sind oder der Rechner nicht genug Power hat. Probiert es einfach selbst aus.

Tags

Oliver Stephan

Ich bin Oliver, geboren 1968, verheiratet und habe mehrere Kinder. Mein persönliches Interesse für Computertechnik habe ich nach einem Informatikstudium zu meinem Beruf gemacht. Heute arbeite ich als Datenbankspezialist und übernehme die Pflege einiger Wordpress Sites.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Back to top button
Close